Fotos gibt es viele! Im Zeitalter der digitalen Fotografie können wir uns vor Fotos und Bildern kaum retten. Doch was macht mein Foto zu etwas Besonderem, was macht es unverwechselbar und vor allem, was macht mir Spaß beim Fotografieren und auch später bei der Präsentation meiner Fotos? Warum fotografiere ich überhaupt? Möchte ich meine Fotos anderen zeigen, und wenn ja – wie möchte ich das tun? Oder ist das Fotografieren für mich selbst ein wichtiger Prozess und wie finde ich da meinen persönlichen und ganz individuellen Stil?
War das Fotografieren früher ausschließlich ein Handwerk – in der klassischen Fotografenausbildung ist es das immer noch – so nimmt es heute durch die Digitalisierung und die unendlichen Möglichkeiten der kreativen Bildbearbeitung einen Teil im Bereich der Kunst ein.
In meiner eigenen Fotografie und Bildbearbeitung ist alles erlaubt, was mir gefällt, bestimmte Bereiche liegen mir näher als andere. So arbeite ich gerne mit Unschärfen und Abstraktion um den Blick des Betrachters auf das Bild zu lenken und dessen eigene Interpretationen zu zu lassen

So richten sich die Kurse 2018 an Menschen, die mehr aus ihren Fotos machen möchten und Fotografie erleben und leben möchten.

Themen 2018

Kreative Fotografie

Fotografieren für die Seele

Naturfotografie

Fotografie für Instagram und Facebook (auch für kleine Unternehmen)

Kreative Bearbeitung von Fotos – Fotos auf Holz ziehen, Fotoalchemie

Collagen

Je nach Wunsch können auch individuelle Themen bearbeitet werden. Sprechen Sie mich an.

Einzelcoaching oder lieber in der Kleingruppe lernen?

Da in den Gruppen aktiv gearbeitet wird, ist das Angebot in der Gruppe auf max. 5 Teilnehmer/Innen beschränkt. Outdoor-Kurse sind in den Regionen Kiel, Ostufer, Preetz und Umgebung, Indoor-Kurse sind in Kiel oder nach Absprache an anderen Orten möglich.

Für Termine und weitere Informationen zu weiteren Kursen nehmen Sie Kontakt mit mir auf.